Projekt- und Teammanagement

Seminardauer: 2 Tage - 1120,00 € zzgl. MwSt.

Effektives und effizientes Projektmanagement ist einer der maßgeblichen Faktoren für wirtschaftlichen Erfolg und aus der heutigen Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken, denn ein Großteil der komplexer werdenden Aufgaben In großen, mittleren und kleineren Unternehmen wird heute in Projektarbeit abgewickelt.

Ziele des Seminars

Damit Sie Ihre Projekte effizient planen, steuern und abschließen können, erlernen Sie eine Reihe von Techniken, Methoden und Tools. Darüber vermittelt Ihnen das Seminar auch soziale und kommunikative Fähigkeiten, die für ein eine erfolgreiche Durchführung von Projekten wichtig sind.

Agenda

Nach Abschluss des Seminars wissen die Teilnehmer*innen

  • wie Projektmanagement nach der DIN 69901 definiert wird
  • wie Projekte in der Organisation eingebettet sind
  • welche Projektarten unterschieden werden. 
  • wie und aus welchen Gründen Projekte initiiert werden
  • welche Rolle das Projektumfeld spielt
  • was Stakeholder sind und wie eine Stakeholderanalyse durchgeführt wird
  • warum Projektziele so wichtig sind und wie sie SMART formuliert werden
  • welche Bedeutung Teamarbeit im Projekt hat
  • welche Bedeutung Risiken im Projekt spielen und wie sie mit der SWOT-Analyse identifiziert werden
  • welche grundlegenden organisatorischen Begriffe im Projekt relevant sind
  • wie ein Phasenplan aus Phasen und Meilensteinen erstellt wird
  • welche Bedeutung der Projektstrukturplan im Projekt hat
  • wie Termine und Ressourcen ermittelt werden und welche Rolle die Finanzierung spielt
  • wie Sie effektiv kommunizieren, kooperieren und Synergien in der Teamarbeit nutzen
  • wie Sie Konflikte in Projekten mit einem Interessenausgleich effektiv lösen
  • wie Sie mit Kreativitäts– und Moderationstechniken Projekte zielorientiert steuern
  • wie Sie Motivation und Zeitmanagement für Ihre eigene Bestleistung nutzen

 Zielgruppe

Abteilungsleiter*innen, Betriebsleiter*innen, Geschäftsfüher*innen, Nachwuchsführungskräfte

Voraussetzungen

keine

Methoden: Reflektionen, Übungen, Schulungsunterlagen und Einzelgespräche

E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn