Erfahrungswissen aus der Praxis für die Praxis - Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann" (Francis Picabia)

Mitarbeiter- und Teamgespräche führen und moderieren

Seminardauer: 2 Tage - 1120,00 € zzgl. MwSt.

Das Gespräch ist ein Arbeitsinstrument zur Bewältigung unserer täglichen Aufgaben. Damit Mitarbeiter*innen und Teams Ziele erreichen können, ist eine zielorientierte Kommunikation, Informationsaustausch und eine konstruktive Gesprächsführung erforderlich. Das Gespräch ist ein Medium der Information und der Motivation. Um Mitarbeitergespräche als offene, konstruktive Aussprachen führen zu können, bedarf es der Kenntnis von bestimmten Regelmäßigkeiten und Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen.

Ziele des Seminars

Die Teilnehmer*innen können Mitarbeitergespräche nach kooperativen Grundregeln zielgerichtet führen. Sie erkennen die Notwendigkeit, das Gesprächsklima und den Gesprächsverlauf so zu steuern, dass Vereinbarungen zustande kommen, die von den Gesprächspartner*innen akzeptiert und eingehalten werden. Sie kennen wichtige Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge der zwischenmenschlichen Kommunikation und können diese in ihre Gesprächspraxis umsetzen.

Agenda

  • Bedeutung von Kommunikation im betrieblichen Alltag
  • Grundlagen verbaler und nonverbaler Kommunikation
  • Kommunikation als koordinative Funktion der Zusammenarbeit
  • Eigenes und fremdes Kommunikationsverhalten
  • Kommunikationsformen und -instrumente
  • Regeln eines eindeutigen Informationstransfers
  • Vorbereitung von Gesprächen und Analyse des Gesprächsanlasses
  • Klärung der Informationsbasis und der Gesprächsziele
  • Förderliche Rahmenbedingungen
  • Das Gespräch als Kommunikationsprozess
  • Anlässe für Gruppengespräche
  • Kommunikations- und Moderationsregeln
  • Steuerung von Gruppengesprächen mit dem Moderationszirkel
  • Präsentation von Moderationsergebnissen

Teilnehmer Zielgruppe

Fachkräfte, angehende und erfahrene Führungskräfte

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen in der Führung von Mitarbeiter*innen und Leitung von Teams 

Methoden: Impulsreferat, Erfahrungsaustausch, praktische Gesprächsübungen mit Video-Analyse

E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn