Erfahrungswissen aus der Praxis für die Praxis - Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann" (Francis Picabia)

Durchsetzungsvermögen und Selbstsicherheit

Seminardauer: 2 Tage - 1120,00 € zzgl. MwSt.

Selbstsicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen haben positive Wirkung: sowohl auf andere in der täglichen Zusammenarbeit, als auch auf die eigene Zufriedenheit und Gelassenheit. Selbstsicherheit im Auftreten und Handeln wird durch eine wirkungsvolle Körpersprache und durch gezieltes Sprachverhalten signalisiert und kommuniziert. Es hilft, di eigenen Ideen, persönlichen Interessen und gesteckten Ziele gegenüber Kunden, Mitarbeiter*innen oder Kolleginnen erfolgreich zu verwirklichen.

Ziele des Seminars

Die Teilnehmer*innen kennen ihre persönlichen Stärken und Schwächen präziser. Sie sind besser in der Lage, das eigene Denken, Fühlen und Verhalten einzuschätzen und im Arbeitsalltag situativ einzusetzen. Sie kennen ihre Bedürfnisse/ Interessen und können daraus motivierende Ziele sowie Handlungsstrategien füre den Beruf ableiten. Sie kennen die individuellen Hemmnisse für selbstbewusstes Auftreten und Durchsetzung. Die Teilnehmer*innen erproben assertives Auftreten in praktischen Übungen.

Agenda

  • Persönliches Auftreten
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung 
  • Authentisch sein und bleiben - ein Mythos?
  • Selbstbewusstsein durch Ehrlichkeit sich selbst gegenüber durch Identifikation persönlicher Stärken
  • Förderung persönlicher Talente und Fähigkeiten
  • Kritikfähigkeit und Kritikbereitschaft entwickeln
  • Persönliches Rollenverständnis und persönliche Aufgaben- und Tätigkeitsanalyse
  • Entwicklung und Förderung persönlicher Handlungskompetenz
  • Förderung analytischer, methodischer und konzeptioneller Fähigkeiten
  • Analyse und Förderung kommunikativer Fähigkeiten
  • Wertschätzung und Anerkennung als Basis konfliktfreier Kommunikation
  • Bedeutung von Wertschätzung, Respekt und Toleranz
  • Sach- und emotionale Ebene differenzieren - Bewerten statt Behaupten
  • Überzeugend argumentieren - Körpersprache als Kommunikationsbrücke
  • Konflikte verhindern und bewältigen durch kommunikatives und kooperatives Verhalten
  • Strategien und Taktiken zur persönlichen Krisenbewältigung

Teilnehmer Zielgruppe

Fachkräfte, angehende Führungskräfte, Führungskräfte

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen in der Führung von Mitarbeiter*innen und Leitung von Teams 

Methoden: Einzelarbeit, Erfahrungsaustausch, Feedback, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Trainerinput  


E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn